Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg Top

Zubringer Ederhöhenpfad - Wandern zwischen Himmel und Eder

Fernwanderweg · Bad Berleburg
Verantwortlich für diesen Inhalt
BLB-Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Urige Pfade
    / Urige Pfade
    Foto: BLB-Tourismus GmbH
  • / Eine Insel in der Eder bei Beddelhausen
    Foto: BLB-Tourismus GmbH
  • / Das Bismarcksäule in Bad Berleburg
    Foto: BLB-Tourismus GmbH
  • / Die Rundbogenbrücke in Beddelhausen
    Foto: BLB-Tourismus GmbH
  • / Wanderzeichen am Baum
    Foto: BLB-Tourismus GmbH
  • / Fernwanderweg in Bad Berleburg: Zubringer Ederhöhenpfad - Wandern zwischen Himmel und Eder
    Video: BLB-Tourismus GmbH
  • / Kieselschiefersteinbruch in Beddelhausen
    Foto: BLB-Tourismus GmbH
  • / Das Wanderportal in Beddelhausen
    Foto: BLB-Tourismus GmbH
m 550 500 450 400 350 300 25 20 15 10 5 km Rundbogenbrücke in Beddelhausen Ristorante Roma Gästehaus Schwarzenauer Mühle Augenstein Via Adrina "Hainbach"
Der Zubringer des Ederhöhenpfades führt von Bad Berleburg bis Beddelhausen. Der Weg wird durch ein weißes "E" mit blauem Wischer auf gelbem Untergrund markiert.
mittel
26,1 km
7:30 h
453 hm
543 hm

Der "Ederhöhenpfad" begleitet den Flusslauf der Eder und führt nicht nur durch einzigartige Landschaften, sondern auch über Ländergrenzen hinweg. Urige Pfade und beeindruckende Felsen, mystische Wälder und flussnahe Täler - die Route entlang der Eder begeistert mit einer gezielten Wegführung.

In Beddelhausen, an der hessischen Grenze, wechselt das Wegesymbol seine Hintergrundfarbe in schwarz. Die Route führt dann weiter bis zum Edersee.

Autorentipp

Legt doch eine kleine Pause im idyllischen Café Hainbach ein! Hier gibt es auch Übernachtungsmöglichkeiten.
Profilbild von Kathi Langer
Autor
Kathi Langer 
Aktualisierung: 26.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
516 m
Tiefster Punkt
351 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant "Hotel Alte Schule"
Café Hainbach
Ristorante Roma
Gästehaus Schwarzenauer Mühle
Eiscafé San Remo
Eisenbahner-Café im Via-Adrina Zentrum

Weitere Infos und Links

Möchtet ihr in Beddelhausen eure Tour auf dem Ederhöhenpfad gleich fortsetzten?  - Hier findet ihr weitere Informationen!

 

Eine Übersicht zum Streckenverlauf könnt ihr hier finden.

Start

Schloss Berleburg (440 m)
Koordinaten:
DG
51.051359, 8.389062
GMS
51°03'04.9"N 8°23'20.6"E
UTM
32U 457178 5655713
w3w 
///anrufe.sucher.nadel

Ziel

Beddelhausen - Anschluss an den Ederhöhenpfad

Wegbeschreibung

Die Tour startet am Schloss Berleburg, welches schon seit 750 Jahren von der fürstlichen Familie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg bewohnt wird. Danach führt der Weg vorbei am Naturpark-Infozentrum mit der Wisentausstellung. Von hier geht der Weg hoch zur Bismarcksäule, wo man einen herrlichen Blick über die Stadt hat. Pfade, Waldwege und in Fels eingefahrene Spurrinnen eines alten Handelsweges führen euch weiter in die Naturschutzgebiete "Hörre" und "Honert". Spektakuläre Wege laufen über steile Pfade, gewaltige Felsklippen und durch einen mystischen Eichenwald zur Eder. im Wegeverlauf geht es u.a. am Wittgensteiner Höhenvieh vorbei, das auf den Hangwiesen grast. Entlang der Eder läuft der Weg meist über Pfade oder alte Feuerwege. Von diesen Feuerwegen aus, wurden früher die Feuer gelöscht, die die Dampflok entfacht hatte. Immer öfter habt ihr jetzt auch die Eder im Blick oder hört das Rauschen des Wassers. In Beddelhausen angekommen, könnt ihr noch einen Blick auf den Kieselschiefer-Steinbruch werfen, der mit Faltenwürfen aus dunklen, fossilienreichen Gesteinsschichten begeistert. Über die alte Bahntrasse geht  der Weg durch herrliche unberührte Natur bis zur hessischen Grenze. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn oder dem Bus bis nach Bad Berleburg.

Anfahrt

Ihr erreicht Bad Berleburg über die B 480. Dort folgt bitte der Beschilderung zum "Schloss Berleburg".

Parken

Bitte erkundigt euch im Voraus nach Langzeitparkplätzen, z. B. beim Wohnmobilstellplatz in Bad Berleburg.

Koordinaten

DG
51.051359, 8.389062
GMS
51°03'04.9"N 8°23'20.6"E
UTM
32U 457178 5655713
w3w 
///anrufe.sucher.nadel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und wetter-angepasste Kleidung. Einen Rucksack mit Verpflegung und Getränken - aber es gibt auch Einkehrmöglichkeiten auf der Strecke.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
26,1 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
453 hm
Abstieg
543 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.